24h 2016w

In der Verkündigungsbulle "Misericordiae vultus", vom 11. April 2015, zum außerordentlichen Jubiläum der Barmherzigkeit im Jahr 2016, schreibt Papst Franziskus:

 

Die Initiative "24 Stunden für den Herrn", die am Freitag und Samstag vor dem 4. Fastensonntag gefeiert wird, soll in den Diözesen verstärkt werden. Viele Menschen suchen erneut das Sakrament der Versöhnung, darunter viele Jugendliche, und finden in dieser besonderen Erfahrung oft den Weg, um zum Herrn zurückzzukehren, um einen Moment des intensiven Gebetes zu erleben und so den Sinn für das eigene Leben wiederzuentdecken. Mit Überzeugung stellen wir das Sakrament der Versöhnung erneut ins Zentrum, denn darin können wir mit Händen die Größe der Barmherzigkeit greifen. Das Sakrament wird für jeden Bußfertigen eine Quelle wahren inneren Freidens sein.

Herzlich laden wir alle Gremien, Gruppen und Verbände unseres Pastoralverbundes, aber auch einzel Personen sich an dieser Initiative von Papst Franziskus zu beteiligen. Tragen Sie sich einfach in unseren Online-Kalender ein oder kommen zur Anbetung.

ab Freitag, 4. März 2016 - 17:00 Uhr

bis Samstag, 5. März 2016 - 19:00 Uhr (um 19:00 Uhr Vorabendmesse)

Während dieser 24 Stunden wird es auch Zeiten mit Beichtgelegenheiten geben:

Freitag, 4. März 2016 - ...

Samstag, 5. März 2016 - 16:00 bis 17:00 Uhr

 

Hier finden Sie unseren Online-Kalender für die aktuellen Anbetungsstunden:

GebetONline-Kalender der Wallfahrt Kleinenberg

Zum Seitenanfang