Mariä Heimsuchung - 2. Juli

Am Sonntag nach dem Fest Mariä Heimsuchung (2. Juli) bzw. am 2. Juli (wenn der Festtag auf einen Sonntag fällt) ist der erste Hauptwallfahrtstag in Kleinenberg.

Gleichzeitig ist das Fest Mariä Heimsuchung das Patronatsfest der Wallfahrtskirche in Kleinenberg.

am Samstag

21:00 Uhr Lichterprozession vom Mutter-Gottes-Brunnen zur Wallfahrtskirche

am Sonntag

06:30 Uhr Wallfahrtshochamt in der Wallfahrtkirche

 

10:00 Uhr Festhochamt vor der Wallfahrtskirche

anschl. eucharistischen Prozession mit Station am "Hohen Kreuz"

 

17:00 Uhr Marienfeier in der Wallfahrtkirche

Mariä Heimsuchung 2017„Der Mächtige hat Großes an mir getan“ - Wallfahrtstag Mariä Heimsuchung 2017 in Kleinenberg

Trotz der nicht gerade sommerlichen Temperaturen pilgerten zahlreiche Menschen zum Wallfahrtstag Mariä Heimsuchung am Sonntag, den 2. Juli 2017, zum Gnadenbild „Maria – Helferin vom Berge“.

Gottes Barmherzigkeit fordert uns heraus!

Wallfahrtstag Mariä Heimsuchung 2016 in Kleinenberg 

Das Jahr 2016 wurde von Papst Franziskus zum Jubiläumsjahr der Barmherzigkeit ausgerufen. Unter dem Motto „Barmherzig wie der Vater“ stand auch das diesjährige Wallfahrtsfest Mariä Heimsuchung in Kleinenberg.

Den Höhepunkt der Wallfahrtstage am 02. und 03. Juli 2016 bildete wieder das Festhochamt am Sonntag und die anschließende eucharistische Prozession mit Station am „Hohen Kreuz“. Bei gutem Wetter konnten viele Pilger in Kleinenberg begrüßt werden.

Wallfahrtstag Mariä Heimsuchung in Kleinenberg - Sonntag, 5. Juli 2015

"Selig, die ein reines Herz haben"

Kleinenberg (hg) „Selig, die ein reines Herz haben, denn sie werden Gott schauen“. Unter dieses Thema stellte Pfarrer Stefan Stratmann das Fest Maria Heimsuchung 2015 in Kleinenberg.

Zum Seitenanfang