Wallfahrt Kleinenberg

Eröffnung des Wallfahrtsjahres 2024

Wallfahrt
Kleinenberg

Inhaltsverzeichnis des Beitrags

Eröffnung des Wallfahrtsjahres 2024

Ein neues Wallfahrtsjahr beginnt am 1. Mai 2024. Das Gnadenbild „Maria – Helferin vom Berge“ ist wieder bis zum 31. Oktober 2024 in der Wallfahrtskirche zu Kleinenberg der Anziehungspunkt zahlreicher Pilger aus nah und fern. Immer wieder haben Menschen – bis in unsere Tage hinein – Trost, Hilfe und Kraft gefunden im Gebet vor dem Gnadenaltar an dieser heiligen Stätte. Maria hat sich hier als ihre Hilfe in den Nöten und Sorgen des Lebens erwiesen. Daher gaben vor Jahrhunderten die Gläubigen ihr den Titel: „Maria – Helferin vom Berge“.

Pfarrer Heinrich Winnimar Leifferen – der Erbauer der jetzigen Wallfahrtskirche – hat diesen Titel des Gnadenbildes in lateinischen Worten im Hauptportal an der Westseite der 1742 erbauten Wallfahrtskirche festgehalten. Am Giebel der Westfront steht mit großen goldenen Lettern geschrieben, als Chronogramm verfasst:

„eX pIIs obLatIs aVXILIatrICI De Monte eXsto“

gelesen: „ex piis oblatis auxiliatrici de monte exsto“ und übersetzt:

„Hier stehe ich, erbaut aus milden Gaben, zu Ehren der Helferin vom Berge“

In diesem Wallfahrtsjahr 2024 gehen wir mit der ganzen Kirche den Weg der Vorbereitung auf das ordentliche Heilige Jahr 2025 zu. Papst Franziskus hat dazu dieses Jahr 2024 besonders zu einem Jahr des Gebetes zur Vorbereitung auf das Jubiläumsjahr ausgerufen. So möchten wir Sie herzlich einladen zum Gebet bei der „Helferin vom Berge“ um die besonderen Gnaden des Heiligen Jahres „Pilger der Hoffnung“ in einer Zeit der Hoffnungslosigkeit zu sein. So wird die Aufforderung des Apostels Paulus auch für uns lebendig:

»Freut euch in der Hoffnung«

(Röm 12,12)

Eröffnet wird das Wallfahrtsjahr am 1. Mai mit dem Wallfahrtshochamt um 9:00 Uhr in der Wallfahrtskirche. Anschließend findet die Segnung der Fahrzeuge vor der Wallfahrtskirche und auf den Parkplätzen statt. 

Während der ganzen Wallfahrtszeit – bis Ende Oktober – findet sonntags um 17:00 Uhr das Marienlob in der Wallfahrtskirche statt.

An den Mittwochabenden ist unser festes wöchentliches Wallfahrtsprogramm zu dem alle herzlich willkommen sind. Um 18:30 Uhr ist die Feier der Wallfahrtsmesse und anschließend bis 20:00 Uhr die „Oase der Anbetung“ mit dem Rosenkranzgebet um den Frieden in der Welt. 

Wöchentlich ist freitags von 14 bis 22 Uhr eine Zeit der stillen eucharistischen Anbetung in der Wallfahrtskirche (Hier können Änderungen vorkommen!). 


Wallfahrtsjahr 2024

»Freut euch in der Hoffnung« (Röm 12,12) Liebe Pilgerinnen und Pilger! Herzlich Willkommen am Gnadenbild „ Maria – Helferin vom Berge“  im Wallfahrtsort Kleinenberg.  In

Zum Beitrag »