Wallfahrt Kleinenberg

Wallfahrtstag Mariä Geburt 2022

Wallfahrt
Kleinenberg

Inhaltsverzeichnis des Beitrags

Wallfahrtstag Mariä Geburt 2022

Aus Nah und Fern werden am Sonntag, den 11. September 2022, zum zweiten großen Wallfahrtstag zahlreiche Menschen zum Wallfahrtsort nach Kleinenberg pilgern. 

Anlässlich des Festes der Geburt Mariens kommen die Gläubigen, um am Gnadenbild „Maria – Helferin vom Berge“ sich unter den „Schutz und Schirm“ der großen Fürsprecherin und Helferin zu stellen. In diesen Zeiten des Krieges, der Klima- und der Energiekrise, der Inflation und der Sorgen und Nöte im persönlichen Leben, dürfen wir auf die Hilfe unserer himmlischen Mutter als Fürsprecherin an der Seite ihres göttlichen Sohnes Jesus Christus vertrauen. 

Nach der Pilgermesse am Sonntag, den 11. September 2022, um 6:30 Uhr, wird um 10 Uhr das Wallfahrtshochamt vor der Wallfahrtskirche gefeiert. An das Festhochamt schließt sich die eucharistische Prozession an, bei der auch das Gnadenbild der „Helferin vom Berge“ mitgetragen wird. Nach einer Station am „Hohen Kreuz“ endet die Prozession mit dem eucharistischen Segen in der Pfarrkirche. 

Für das leibliche Wohl sorgt nach der Prozession am Pfarrheim wieder der Sportverein DJK Kleinenberg. 

Bereits am Vorabend, am Samstag, den 10. September 2022, beginnt wieder der Wallfahrtstag mit einer Lichterprozession um 20 Uhr. Vom Mutter-Gottes-Brunnen ziehen die Gläubigen mit Gesängen zur Wallfahrtskirche, zum Gnadenbild „Maria – Helferin vom Berge“. 

Am Sonntag um 17 Uhr endet der Wallfahrtstag mit dem Marienlob in der Wallfahrtskirche. 

Alle Gläubigen sind zur Mitfeier des Wallfahrtstages „Mariä Geburt“ herzlich willkommen. 

Wallfahrtstag Mariä Geburt 2022

Aus Nah und Fern werden am Sonntag, den 11. September 2022, zum zweiten großen Wallfahrtstag zahlreiche Menschen zum Wallfahrtsort nach Kleinenberg pilgern.  Anlässlich des Festes

Zum Beitrag »